Denkmäler als Investition

Inflationssicher, renditestark und dank staatlicher Förderung besonders attraktiv: Denkmal-Immobilien sind die moderne Wahl für den Vermögensaufbau.

G&P agieren in Städten von nationalem und internationalem Rang, mit wirtschaftlicher Stärke und hohem Wohnraumbedarf. Denkmalimmobilien bestechen durch Formschönheit vom Grundriss bis zum Schmuckdetail. Für die Sanierung arbeiten wir mit Partnern zusammen, die dafür sorgen, dass die historische Substanz erhalten und gleichzeitig ein erstklassiger Zustand nach den Anforderungen modernen Komforts erreicht wird.

Ein denkmalgeschütztes Gebäude ist mehr als nur ein Haus, es ist auch ein Stück Geschichte – und eine Investition mit Zukunft. Beim Kauf sanierungsbedürftiger Denkmalschutz-Objekte profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen:

  • Erhöhte Abschreibungsmöglichkeiten nach § 7i EstG: Durch den Steuerrückfluss profitieren Sie von einer Kaufpreisreduzierung um bis zu ein Drittel.
  • Günstige Kredite: Historisch niedrige Zinsen und optimale Kreditgestaltungsmöglichkeiten machen die Investition in Immobilien zur Zeit besonders attraktiv.
  • Hervorragende Rendite: Immobilien versprechen auf Dauer großen Wertzuwachs. Ihr Kapital ist gewinnbringend investiert und vor der Inflation geschützt.
  • Sicherheiten für die Altersvorsorge: Miet- und Pachteinnahmen machen Sie unabhängig von der Entwicklung der Renten.

Diese Vorteile machen Immobilien des Denkmalschutzes zu einer modernen und zeitgerechten Art der Kapitalanlage.

griesbadgasse_fassade_5.jpgmauthstrasse_fassade_3.jpgmauthstrasse_interior_1.jpg